Cala Saona, Formentera

Kurzinfo:

Schnelle Informationen über diesen Strand:

  • Länge: 800m
  • Breite: 50m
  • Ausrichtung: Westen
  • Typ: Dunar
  • Freikörperkultur: Nicht häufig
  • Posidonia: wird vom Strand weggeräumt
  • Besucherandrang: Hoch

Verfügbare Dienstleistungen:

  • SOS-Post
  • Strandliegenverleih
  • Sonnenschirmverleih
  • SUP Verleih
  • Kajakverleih

Strandbars und Restaurants an diesem Strand:

  • Chiringuito Saona
  • Restaurant Sol

Standort

Strand Cala Saona auf Formentera

Cala Saona ist einer der beliebtesten Strände der Insel, sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen auf der Suche nach Ruhe und Erholung.

Da es sich um einen sehr breiten Strand handelt, verteilen sich die Besuchenden gut, selbst wenn der Strand überfüllt ist, fühlt es sich nicht so an.

Der Parkplatz ist groß und der Zugang zum Strand erfolgt über Holzstege, um das Ökosystem der Dünen nicht zu beschädigen.

Beschreibung von Cala Saona

Cala Saona zeichnet sich aus durch:

  • Er ist sehr breit (fast so breit, wie er lang ist).
  • Dreieckige Form
  • Umgeben von einem dichten Wald aus Kiefern und Wacholder
  • Aufgrund seiner westlichen Ausrichtung ist er einer der Orte, den viele Menschen wählen, um den Sonnenuntergang zu beobachten, entweder vom Strand selbst oder von den Klippen von Punta Rasa auf der Südseite.

Durch Wassererosion entstandener Strand

Was nur wenige wissen, ist, dass der Strand Cala Saona aus der  Mündung des Kanales Cala Saona entstanden ist. Ein etwa 800 Meter langer Bach, der aufgrund der natürlichen Unebenheiten der Insel in diesem Bereich das Regenwasser von allen umliegenden Flächen sammelt.

Diese Art von “Flussbecken” ist ein sehr weitläufiges Gebiet, das sich vom nördlichsten Teil von Es Cap de Barbaria bis zu den Gebieten südlich der Stadt Sant Francesc erstreckt. Du kannst dir vorstellen, dass bei starken Regenfällen, vor allem wenn das Land den Regen nicht schnell genug aufnehmen kann, die vom Kanal aufgefangene Wassermenge sehr groß ist.

Das ist es, was nach tausenden von Jahren der Erosion durch den Cala Saona Kanal zusammen mit dem vom Meer angeschwemmten Sand den Strand als solchen geformt hat. Durch den Kanal von Cala Saona fließt kein Wasser, außer in seltenen Fällen, wenn es auf der Insel sehr stark regnet.

Ein beliebter Strand, aber sehr ruhig und mit allen Einrichtungen

Der Strand von Cala Saona ist in den Monaten Juli und August sehr gut besucht, also solltest du früh anreisen, wenn du einen Platz in Ufernähe finden willst.

Da die Bucht sehr breit ist (etwa 100 Meter an der breitesten Stelle), findest du immer einen Platz, wenn du dich vom Wasser entfernst. Um zum Strand zu gelangen, müssen wir einige Holzstege hinuntergehen, die zum Schutz des Dünensystems gebaut wurden, und einige Meter am Sand entlanglaufen, bis wir das Ufer erreichen.

Am Strand gibt es auf der Südseite eine kleine Strandbar, das Chiringuito Saona, das ein paar Meter oberhalb des Strandes liegt und einen schönen Blick auf die Bucht bietet, während du einen Drink zu dir nimmst. Es gibt auch ein Restaurant am Strand, das Sol Restaurant, und ein weiteres etwas weiter oben am Strand, das Chacala. Außerdem gibt es einen Stand für den Verleih von Paddelsurfbrettern und eine städtische Konzession für den Verleih von Sonnenliegen und Sonnenschirmen.

Besuche die Varador-Ferienhäuser in Cala Saona

Ein sehr charakteristisches Bild von Cala Saona sind die kleinen Häuser zum Unterstellen der Boote, die auf beiden Seiten der Bucht zu finden sind. In den heissen Sommermonaten werden sie von einige Badegäste als Schattenplatz genutzt,  um Schutz vor der Sonne zu finden. Es ist zudem eines der meistfotografierten Bilder der Insel. An diesem Strand wurde 1955 eine der ersten touristischen Einrichtungen Formentera eröffnet, das Hotel Cala Saona, das auch heute noch in Betrieb ist.

Sonnenuntergang in Cala Saona

Da Cala Saona nach Westen ausgerichtet ist, wählen viele Menschen diesen Ort, um einen spektakulären Sonnenuntergang zu genießen. Ob vom Strand selbst oder von einer der Klippen, die ihn umgeben, ein fantastischer Blick ist garantiert.

{%ALT_TEXT%}

Häufig gestellte Fragen über Cala Saona:

In welchem Teil der Insel Formentera liegt sie?

Cala Saona befindet sich im östlichen Teil der Insel. Es ist mit privaten Verkehrsmitteln zu erreichen und man kann bequem parken.

Wie sind die Maße des Strandes?

Der Strand von Ca Saona ist 100 Meter lang und etwa 80 Meter breit und damit einer der größten Strände auf Formentera.

Gibt es in dieser Bucht Strandbars und Restaurants?

Es gibt verschiedene Restaurants und Strandbars, wobei das Chiringuito Saona hervorsticht. Ein symbolträchtiger Ort, um einen Drink zu nehmen und dem Alltag zu entfliehen.

Eine Bewertung über diesen Ort hinzufügen

Alle Felder sind erforderlich

Bewertungen von anderen Nutzern

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!

Zuletzt zum Verzeichnis hinzugefügte Orte

Unterkunft in Sant Ferran mit Schwimmbad und vielen Stränden in der Nähe.
Hotel mit einfachem Komfort und einfachem Zugang zu den Dienstleistungen von Sant Ferran.
Unterkunft mit 26 Zimmern und einem italienischen Restaurant mit Blick aufs Meer.
Unterkunftskomplex auf einer Klippe mit wunderschöner Aussicht in der Nähe von Es Pujols