Leuchtturm von Cap de Barbaria

Leuchtturm am Cap de Barbaria
Zu Favoriten hinzufügen Aus den Favoriten entfernen
Leuchtturm von Cap de Barbaria, Formentera

Öffnungszeit:
24 Stunden am Tag zugänglich

Standort

📌 Carretera de Cap de Barbaria S/N, 07860 Sant Francesc, Formentera

Der Leuchtturm von Faro de Barbaria befindet sich etwa 80 Meter über dem Meeresspiegel an der südlichen Steilküste der Insel Formentera. Er ist der südlichste Leuchtturm der Balearischen Inseln. Es ist einer der meistbesuchten Orte auf Formentera.

Der Leuchtturm von Barbaria, Formentera

Der Leuchtturm von Cap de Barbaria ist eines der Wahrzeichen von Formentera. Der Leuchtturm ist in perfektem Zustand, aber Besucher haben keinen Zugang zum Inneren des Leuchtturms (im Gegensatz zum Leuchtturm La Mola, der für Besucher geöffnet ist und ein Museum beherbergt).

Merkmale des Leuchtturms von Barbaria

Die technischen Merkmale des Faro de Barbaria sind wie folgt:

  • Nominelle Reichweite: 18 nautische Meilen
  • Höhe über dem Meeresspiegel: 78 Meter
  • Höhe: 17 Meter
  • Durchmesser: 3 Meter
  • Lichtsignal: 2 Lichtblitze alle 15 Sekunden
  • Datum der Errichtung: 1971

Geschichte des Barbaria-Leuchtturms

Der Barbaria-Leuchtturm wurde 1971 eingeweiht, er ist mehr als 17 Meter hoch und hat einen Durchmesser von etwa 3 Metern. Dieser Leuchtturm wurde gebaut, nachdem er jahrzehntelang von der Segelwelt beansprucht wurde. In der Gegend von La Mola war der Leuchtturm von La Mola bereits seit 1862 in Betrieb, aber in der südlichen Gegend von Formentera gab es kein Lichtsignal, das vor der Insel gewarnt hätte.

Er war schon immer ein automatischer Leuchtturm, zuerst mit einem Solarventil und Acetylengasmischern. Später, im Jahr 1995, wurde ein Solarbeleuchtungssystem in der gleichen Optik installiert, das das Rotationssystem zu einem elektromagnetischen System aufrüstete und auf elektromagnetische Beleuchtung umstellte.

Seit seiner Inbetriebnahme wurde die Wartung des Barbaria-Leuchtturms von den Leuchtturmwärtern des Leuchtturms La Mola durchgeführt, aber als dieser Leuchtturm nicht mehr bewohnt war, wurde die Wartung von den Technikern auf Ibiza übernommen.

Der Leuchtturm von Barbaria (und Formentera im Allgemeinen) wurde besonders durch den Film Lucía y el Sexo (Lucia und der Sex) von Julio Medem bekannt.

Was kann man in Faro de Barbaria unternehmen?

Das Auffälligste an diesem Gebiet ist die Schönheit der Landschaft. Die Vegetation ist karg und spärlich, mit einem steppenähnlichen Erscheinungsbild, mit nur ein paar Kiefern, die 2012 vom Consell de Formentera gepflanzt wurden, was im Kontrast zum Meer spektakulär ist. Die Aussicht auf das Mittelmeer im Süden ist beneidenswert, denn die gesamte Küstenlinie besteht aus 80 Meter hohen Klippen. Es ist wirklich einen Besuch wert.

Diejenigen, die den Leuchtturm von Barbaria besucht haben, sind Zeugen dafür, dass sie an einen Ort gereist sind, an dem alles um sie herum zauberhaft ist.

Hier wird es dir auf keinen Fall langweilig, denn du kannst Aktivitäten wie diese machen:

  • Sich zurücklehnen, die Landschaft betrachten und ausruhen
  • Fotos vom Leuchtturm und dem Mittelmeer machen
  • Es ist einer der beliebtesten Orte, um den Sonnenuntergang zu genießen.
  • Genieße die Brise und den typischen Geruch des Meeres.
  • Mache Spaziergänge in der Umgebung und genieße die Aussicht auf die Klippen.
  • Besuche die Des Garroveret Towers, einen der 4 Türme, die zur Verteidigung und Überwachung gegen Piratenangriffe dienten.
  • Wenn du die Cova Foradada betrittst, kommst du auf einen natürlichen Balkon mit Blick auf das Mittelmeer, den du durch die Grotte erreichst.

Wie komme ich zum Leuchtturm von Barbaria?

Seit 2017 kannst du den Leuchtturm von Barbaria nur noch zu Fuß erreichen. Der Consell de Formentera hat den Zugang zum Faro de Barbaria eingeschränkt, um den Verkehr zu unterbinden und die natürliche Umgebung des Landguts zu schützen. Das bedeutet, dass du den Leuchtturm nach dem Parken auf dem Cap de Barbaria-Parkplatz nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen kannst.

Um den Leuchtturm Cap De Barbaria zu erreichen, musst du von Sant Francesc Xavier aus der Straße PM-820-1 folgen, die Kreuzung Cala Saona passieren und auf der asphaltierten Straße, die immer schmaler wird, weiter nach Süden fahren, bis du den Parkplatz erreichst.

Fahr vorsichtig, bis du den Parkplatz erreichst: Die Straße ist schmal und wenn du mit dem Auto unterwegs bist, solltest du langsamer werden, wenn du ein anderes Fahrzeug überholst.

Sonnenuntergang am Leuchtturm Faro de Barbaria

Die schönsten Sonnenuntergänge des Mittelmeers gibt es auf Formentera, vor allem am Leuchtturm Faro de Barbaria.

{%ALT_TEXT%}
Sonnenuntergang am Leuchtturm von Cap de Barbaria, Formentera

An klareren Herbst- und Wintertagen sind verschiedene Berge am Horizont zu sehen. Das ist die Iberische Halbinsel (genauer gesagt die Berge von Denia), die etwa 100 Kilometer entfernt sind.

Wenn du wissen willst, wo du den Sonnenuntergang sehen kannst, sieh dir unsere Seite an, wo du den Sonnenuntergang auf Formentera sehen kannst.

Andere Leuchttürme auf Formentera

Weitere Leuchttürme auf Formentera sind:

Añade una reseña sobre este lugar

Todos los campos son obligatorios

Últimos lugares añadidos al directorio

Lokale Polizeikräfte auf Formentera